Sarah Benedict


Sarah Benedict befasst sich im "Das Haus der Schmetterlinge" mit einer Südseeprinzessin die als Mischling in keine Welt gehört. Doch sie kämpft und wird in nur 13 Jahren ein Leben für vier Leben.

Port Rabaul ist der Hafen in dem eine Prinzessin zur Kaiserin wird. Verrucht, verrückt und das im 2. Weltkrieg. Man darf gespannt sein was dieses Buch für einen bereit hält.

"Der Duft der grünen Papaya" handelt von vergangenen Geistern die selbst im Jetzt in ihren Ahnen für Unruhe sorgen. Es geht um eine Frau die ihr Leben neu entdeckt und eine die selbst mit 90 noch gegen uralte Kriege kämpfen muss.

Wo das hinführt könnt ihr unter den Palmen Samoas herausfinden.