Noemi Jordan


Noemi Jordan nimmt einen auf eine geheimnisvolle Reise zwischen den Zeiten mit. Die junge Elisa lebt im 19. Jahrhundert und auf magischeweise ist Maja aus dem Jahr 2012 mit ihr verbunden. 

Was Geschehnisse aus einem anderen Jahrhundert mit heute wohl zu tun haben? 

Das "Tal der tausend Nebel" spielt in Nizza und auf Hawaii und erwartet Offenheit gegenüber magischen Legenden anderer Kulturen.

Mit die "Insel der schwarzen Perlen" nimmt die Geschichte von Kelii und Elisa eine unerwartete Wendung. Ihre Wege trennen sich, sie verlieben sich neu, nur Elisa kann nie ganz loslassen. Ihre Kinder sind ihr Grund weiter zumachen. Sie kämpft für sie, wie auch für Hawaiianer und ihre Freunde.

Das politische Geschehen nimmt in diesem Teil viel Raum ein. 

Maja aus der Zukunft wird währenddessen mit Geschehnissen aus der Vergangenheit konfrontiert die sie ahnen lassen welche Verbindung sie zu Hawaii hat.