Inez Corbi

Schon in jungen Jahren stand für Inez Corbi die Leidenschaft für das Schreiben fest. Als Kind verfasste sie unzählinge fantasievolle Geschichten, nahm später ein Studium in Germanistik und Anglistik wahr und war später als unter anderem als Geschäftsführungsassistentin tätig. Nach einigen Jahren beschloß sie dann sich voll und ganz dem Schreiben zu widmen und verfasst seit dem die unterschiedlichsten Bücher. "Im Herzen der Koralleninsel" ist da nur eines von vielen.


Im Herzen der Koralleninsel

liest sich wie ein buntes Märchen und gibt Einblicke in die deutsche Kolonialzeit.

Es handelt von einer jungen Frau, einem Heiratsantrag der nie zur Hochzeit führt und von einem jungen Mischlingsmann der sich in eine weiße Frau verliebt. 

Ein Abenteuer das durch den Dschugel führt, auf einheimische Stämme trifft mit außergewöhnlichen Sitten und einem Mann der seine Liebe retten möchte.